„Magisterium-Reihe“ C. Clare & H. Black

|Rezension|Rezensionsexemplar|unbezahlte Werbung|

Ahoj,
Lest ihr eher Reihen oder lieber Einzelbände? Und habt ihr schon Bücher von Holly Black oder Cassandra Clare gelesen?
Ich finde das ist ein zweischneidiges Schwert. Bei guten Büchern könnte es gut und gerne noch viel mehr Teilen geben, oder nicht?
Die letzte Reihe, die ich beendet habe, ist „Magisterium“ von Holly Black und Cassandra Clare. Ein spannendes Unterfangen, denn mit Holly kann ich leider nicht so viel anfangen, wobei Cassandra bisher geniale Bücher geschrieben hat…Danke an @one_verlag für diese wunderschönen Bücher. 

Genre: Fantasy
Seiten: je Buch ca. 300
Bewertung der Gesamtreihe: 4/5 Sterne
In einem Satz: Drei Jugendliche, die ihren Weg durch die Welt der Magie finden. 
Besondere Aufmerksamkeit…verdient die Darstellung der Elemente-Magie – gerade die Verschlungenen fand ich super!
Meine Meinung: Mir hat die Reihe gut gefallen. Klar gab es hin und wieder Kritikpunkte, aber im grossen und ganzen eine schöne Geschichte – gerade für junge Leser. Und genau mit dieser Ansicht muss man auch an die Bücher herangehen. In meinen Augen ist es eine schöne Geschichte über Magie, Freundschaft und Vertrauen. Ich habe sie gerne gelesen und Callum, Tamara und Aaron auf ihrem Weg begleitet. Ich möchte nicht viel über die Story erzählen, nur, dass man am besten ganz offen und unvoreingenommen in die Bücher geht …

Lasst es euch gut gehen <3
XOXO
Lexie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.